Ihr Barf-Shop in Hagen

Gesunde Ernährung für Hunde und Katzen



Was ist BARF?


Die Abkürzung B.A.R.F. kommt ursprünglich aus dem Englischen und steht für "bones and raw food", also Knochen und rohes Futter. Im Deutschen übersetzt man B.A.R.F gerne mit Biologisch Artgerechtes Rohes Futter.

Somit beschreibt BARF Futter, das vom Hunde-/Katzenbesitzer nach dem Vorbild der Ernährung der wildlebenden Vorfahren unserer Haustiere - z.B. dem Wolf - zusammengestellt wird. Es besteht aus rohem Fleisch, Knochen, Innereien, Gemüse/Obst und Öl.

 


Ein großer Vorteil dieses Futters besteht u.a. darin, dass der Hund/die Katze  - im Gegensatz zum Fertigfutter - alles verwerten ("gebrauchen") kann, was er/sie frisst. Dadurch wird der Organismus des Tieres mit allen notwendigen Nährstoffen versorgt und das Immunsystem wird so gestärkt und die Agilität/Beweglichkeit des Tieres ist deutlich verbessert. Außerdem können die Mahlzeiten ganz individuell nach den Bedürfnissen des Tieres zusammengestellt werden, so dass z.B. Krankheiten wie Allergien u.a. gelindert oder gar vermieden werden können.  

Aber BARF hat noch viele weitere Vorteile/positive Effekte:

  • starke Bänder und Sehnen
  • bessere Muskulatur
  • schönes, gesundes und glänzendes Fell
  • wesentlich kleinere Kotmengen
  • weniger Parasiten
  • kein übler Hundegeruch
  • weniger Wachstumsprobleme
  • drastische Reduzierung des Risikos von Magendrehungen
  • weniger/kein Zahnstein

... und den Tieren schmeckt es!







Dabei ist BARF nicht kompliziert und auch gar nicht teuer, kommen Sie vorbei und schauen Sie selbst.